Chemie

  Produktion & Labor

Produkte mittels entsprechender Anlagen und Maschinen herstellen, die verfahrenstechnischen Prozesse überwachen, neue Eigenschaften mitentwickeln und die Qualität der Ware sicherstellen: Das sind die Aufgaben der Profis, die in chemisch-naturwissenschaftlichen Berufen arbeiten. Im Zusammenhang mit industrieller Produktion sprechen wir auch von Chemieverfahrenstechnik. Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Interesse für naturwissenschaftliche Zusammenhänge solltest du unbedingt mitbringen!

 

Für Infos zu den einzelnen Berufsbildern bitte nach unten scrollen!

 

Chemikant (m/w/d) - video inside!

Die Chemie ist unersetzlich! Chemikanten* steuern und überwachen Verfahrensprozesse für die Herstellung, das Abfüllen und das Verpacken chemischer Erzeugnisse. In der Ausbildung zum Chemikanten* werden aus wertvollen Rohstoffen neue Materialien, wie z. B. Medikamente hergestellt. Somit schaffen Sie Perspektiven und eine bessere Lebensqualität für die Zukunft.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsbeginn und –dauer

  • Jeweils zum 1. September
  • 3 ½ Jahre (Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen um ein halbes Jahr möglich)

Ausbildungsstationen

  • Die praktische Ausbildung findet im Industriepark Kalle-Albert statt
  • Zusätzlicher Unterricht und ergänzende Fachseminare im InfraServ Wiesbaden Bildungszentrum

Berufsschule

  • Kerschensteiner Schule, Wiesbaden
  • Wechselnd eine Woche einen Tag, zweite Woche zwei Tage Schule

Prüfungen

  • 1. Abschnitt der Abschlussprüfung nach 15 Monaten
  • 2. Abschnitt am Ende der Ausbildung

*(m/w/d)

PDF Herunterladen
-> Hier geht es zur Onlinebewerbung

 

Chemielaborant (m/w/d) - video inside!

Chemielaboranten* helfen uns die Umwelt besser zu machen. Im Labor analysieren und planen Sie Versuche. Sie arbeiten in der Forschung und experimentieren mit chemischen Substanzen. Dabei wird Ihnen die modernste Technik zur Verfügung gestellt. Ihr Beitrag sorgt für die Entwicklung neuer Produkte.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsbeginn und –dauer

  • Jeweils zum 1. September
  • 3 ½ Jahre (Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen um ein halbes Jahr möglich)

Ausbildungsstationen

  • Die praktische Ausbildung findet im Industriepark Kalle-Albert statt
  • Zusätzlicher Unterricht und ergänzende Fachseminare im InfraServ Wiesbaden Bildungszentrum

Berufsschule

  • Kerschensteiner Schule, Wiesbaden
  • Während der Ausbildung abwechselnd eine Woche einen Tag, zweite Woche zwei Tage

Prüfungen

  • 1. Abschnitt der Abschlussprüfung nach 15 Monaten
  • 2. Abschnitt am Ende der Ausbildung

*(m/w/d)

PDF Herunterladen
-> Hier geht es zur Onlinebewerbung

Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

Die Herstellung von Chemie und die Erzeugung unterschiedlicher chemischer Produkte werden immer gebraucht. In der Ausbildung zur Produktionsfachkraft für Chemie*, helfen Sie durch die Durchführung und Überwachung des Produktionsprozesses, für eine bessere Qualität und einen gezielten Produktionsablauf innerhalb des Unternehmens.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsbeginn und –dauer

  • Jeweils zum 1. September
  • 2 Jahre (Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen um ein halbes Jahr möglich)

Ausbildungsstationen

  • Die praktische Ausbildung findet im Industriepark Kalle-Albert statt
  • Zusätzlicher Unterricht und ergänzende Fachseminare im InfraServ Wiesbaden Bildungszentrum

Berufsschule

  • Kerschensteiner Schule, Wiesbaden
  • Im 1. Ausbildungsjahr wechselnd eine Woche einen Tag, zweite Woche zwei Tage
  • Ab dem 2. Ausbildungsjahr pro Woche 1 ½ Tage

Prüfungen

  • Zwischenprüfung nach dem 1. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden

*(m/w/d)

PDF Herunterladen
-> Hier geht es zur Onlinebewerbung

Industriemeister Chemie (m/w/d), Voraussetzung: erster einschlägiger Berufsabschluss, siehe unter Weiterbildung mit IHK-Abschluss

Ihr Ansprechpartner

für Laborberufe / Industriemeister Chemie:

Litzinger, Gerold

Programmbereich Chemie, Teamleiter & Ausbilder Chemielabor

0611/962-5917

E-Mail schreiben

Ihr Ansprechpartner

für Produktionsberufe:

Kunze, Peter

Programmbereich Chemie, Teamleiter Lehrtechnikum & Ausbilder Chemieverfahrenstechnik

0611/962-5405

E-Mail schreiben