3D Druck in der industriellen Anwendung (m/w/d)

Die additive Fertigung, auch bekannt unter dem Schlagwort 3D-Druck erhält immer mehr Einzug in den industriellen Einsatz. Ob in der Prototypenentwicklung, der Herstellung von Ersatzteilen bis hin zur Serienfertigung von Bauteile, die bisher nicht herstellbar waren. Der 3D-Druck eröffnet neue Möglichkeiten. Diese Möglichkeiten wollen wir Ihnen in unserem eintägigen Seminar aufzeigen. Im Seminar erhalten Sie das notwendige Knowhow, um in Ihrem Unternehmen Möglichkeiten zu  die additive Fertigung gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Inhalte

  • Grundlagen der additiven Fertigung
  • Aktuelle Einsatzgebiete
  • Vorstellung verschiedener Druckverfahren
  • Vor- und Nachteile verschiedener
  • Konstruktionsmöglichkeiten von Bauteilen
  • Vorteile von 3D-Druck bei der Instandhaltung und Modernisierung von Bestandsanlagen

Zielgruppe

  • Das Seminar richtet sich an Personen, welche in der Wartung und Instandhaltung oder der Modernisierung von bestehenden Anlagen eingesetzt sind und wissen möchten, welche Möglichkeiten durch 3D-Druck geschaffen werden können. Des Weiteren richtet sich das Thema an all diejenigen, die mehr über die innovativen Möglichkeiten der additiven Fertigung erfahren möchten.

Termin

  • 28.11.2019
  • jeweils von 08:00 bis 15:30 Uhr

Investition

  • 349,00 € zzgl. MwSt.

Service

  • Jeder Teilnehmer enthält am Ende des Seminars ein Zertifikat mit detaillierten Angaben zum Seminarinhalt.

Ihr Dozent

Ümit Acku

  • in der industriellen additiven Fertigung tätig
  • führt seit Jahren Seminare im Bereich der additive Fertigung durch
  • hat einen Youtube-Chanel für den Bereich 3D‑Druck (Zep to 3D Druck)


Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.