Weiterbildung Industriemeister Chemie (m/w/d)

Die Weiterbildung zum Industriemeister* innerhalb der Chemiebranche gibt Ihnen die Möglichkeit mehr Verantwortung zu übernehmen und bessere Qualifikationen zu erreichen. Bei uns werden Sie zur Fachkompetenz und lernen Personal zu führen.

Allgemeines

Gerade an die mittlere Führungsebene moderner Industrieunternehmen wurden in der letzten Zeit immer höhere Anforderungen gestellt. Übernahme der Verantwortung für wirtschaftliche Entscheidungen, Mitarbeiterführung in neuen Organisationsformen, eigenverantwortliche Organisation der Arbeitsabläufe sind nur einige Aspekte. Das alles basiert auf einem breiten Fachwissen, das in einer Ausbildung und in der täglichen Praxis erworben wurde. Unser Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung als Industriemeister Chemie* trägt diesen Anforderungen Rechnung. Wir vermitteln Ihnen die für die Übernahme einer betrieblichen Führungsposition notwendigen Kenntnisse.

Inhalte

  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Rechtbewusstes Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information,
    Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Verfahrens- und Anlagentechnik
  • Chemische Prozesse und Verfahren
  • Prozessleittechnik
  • Personalführung, Betriebliches Kostenwesen
  • Verantwortliches Handeln (Responsible Care)
  • Qualitätsmanagement
  • Spezialisierungsgebiet: Technologie

Zulassung zur Prüfung

Zum Zeitpunkt der Prüfung müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • entweder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten naturwissenschaftlichen Ausbildungs-beruf oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens einjährige Berufspraxis in der chemischen Industrie oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis in der chemischen Industrie und
  • eine mit Erfolg abgelegte Ausbildereignungsprüfung (dazu bieten wir auch Seminare an).

Die Zulassung erteilt die IHK Wiesbaden, die Anmeldung übernehmen wir für Sie!

Termin

  • 17.02.2020
  • montags und mittwochs (von 17:00 bis 20:15 Uhr)
  • und i. d. R. jeden zweiten Samstag (von 08:00 bis 13:00 Uhr)
  • ≥ 2 Jahre

Investition

Die Gebühr für den Vorbereitungslehrgang beträgt pro Teilnehmer 5.870 € zzgl. der IHK-Prüfungsgebühr.

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Buch Chemietechnik
  • Formelsammlung Chemietechnik
  • zwei komplette Originalprüfungen der IHK
  • Parkmöglichkeiten

Hinweise zur Förderung des Weiterbildungskurses:

  • Bildungskosten sind steuerlich absetzbar
  • Förderung durch Aufstiegs-BAföG (40 %)
  • Förderung durch KfW-Darlehen (40 % von der Restsumme)
  • Aufstiegs-Bonus von 1.000 Euro

Die Antragstellung muss vor Beginn des Lehrganges erfolgen. Dabei helfen wir Ihnen natürlich gerne!

Weitere Informationen finden Sie auf www.aufstiegs-bafoeg.de und auf www.kfw.de.

Anmeldung

Um einen Platz im Kurs zu sichern, senden Sie uns bitte unser Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben zu. Der Kurs findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen statt und wird ausschließlich ‚inhouse‘ in unserem Bildungszentrum mit langjährig erfahrenen und geschulten Ausbildern durchgeführt.

 

*(m/w/d)



Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.