Anlagenmechaniker/-in

Anlagenmechaniker/-innen stellen Anlagen her, die in der Industrie oder Versorgungstechnik zum Einsatz kommen. Anhand der Arbeit von Anlagemechaniker/innen lassen sich Stoffe wie Öl, Wasser, Pulver oder Gas sorgfältig transportieren und verarbeiten. Sie erschaffen komplexe Rohrleitungen im Detail und kilometerlange Versorgungsnetze. Außerdem sind Sie für die Konzeption, Instandhaltung und Erweiterung von Anlagen verantwortlich.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss
  • Technisches Interesse und handwerkliches Geschick

Ausbildungsbeginn und –dauer

  • Jeweils zum 1. September
  • 3 ½ Jahre (Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen um ein halbes Jahr möglich

Ausbildungsstationen

  • Die praktische Ausbildung findet im Industriepark Kalle-Albert statt
  • Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule statt
  • Zusätzlicher Unterricht und ergänzende Fachseminare im Bildungszentrum Kalle-Albert

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Diplom-Ingenieur/-in (FH)
Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.