Chemikant/-in

Die Chemie ist unersetzlich! Chemikanten steuern und überwachen Verfahrensprozesse für die Herstellung, das Abfüllen und das Verpacken chemischer Erzeugnisse. In der Ausbildung zum Chemikant/-in werden aus wertvollen Rohstoffen neue Materialien, wie z. B. Medikamente hergestellt. Somit schaffen Sie Perspektiven und eine bessere Lebensqualität für die Zukunft.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mindestens sehr guter bis guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Naturwissenschaftliches Interesse, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Gute Beobachtungsgabe und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsbeginn und –dauer

  • Jeweils zum 1. September
  • 3 ½ Jahre (Verkürzung der Ausbildung bei sehr guten Leistungen um ein halbes Jahr möglich)

Ausbildungsstationen

  • Die praktische Ausbildung findet im Industriepark Kalle-Albert statt
  • Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule statt
  • Zusätzlicher Unterricht und ergänzende Fachseminare im Bildungszentrum Kalle-Albert

Vergütung

  • 1. Lehrjahr = 905 €
  • 2. Lehrjahr = 975 €
  • 3. Lehrjahr = 1.058 €
  • 4. Lehrjahr = 1.137 €

 

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.