Verabschiedung Auszubildende Winter 2019

50 Auszubildende von Standortfirmen und externen Unternehmen erhielten am 31.01.2019 nach erfolgreicher Abschlussprüfung ihre Zeugnisse von Bodo Wünsch und Ralf Benuar, die das Bildungszentrum gemeinsam leiten. Unter den Absolventen waren auch vier junge Leute, die vor der Ausbildung an dem sechsmonatigen Förderprogramm der Initiative JOBLINGE teilgenommen hatten.

„Dies ist heute kein Abschluss, sondern ein Anschluss", so Bodo Wünsch, „Ihnen stehen jetzt viele Türen offen." Es folge nun der Übergang in einen neuen Lebensabschnitt, betonte auch Ralf Benuar.

Peter Bartholomäus, Vorsitzender der Geschäftsleitung von InfraServ Wiesbaden, beglückwünschte die jungen Fachkräfte und erklärte: „Die Ausbildung ist uns ein Herzensanliegen." „Genießen Sie heute die Rückschau auf die Ausbildungszeit, aber blicken Sie gleich wieder nach vorne", so Geschäftsleiter Jörg Kreutzer.

Helmut Sem, Betriebsratsvorsitzender von InfraServ Wiesbaden, riet den erfolgreichen Prüflingen, sich weiterzuentwickeln, um in der sich verändernden Arbeitswelt am Ball zu bleiben.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.